Harald Schweidler

GARTENBAU

Wir planen, bauen und pflegen Ihren Garten.

Gärten

Garten E. | Vaterstetten
2009 Doppelhaus Neugestaltung Senkgarten Wasserbecken Naturstein Stahl Anthrazit Lichtgestaltung Staudenbeete Schnitthecke Bewässerung Tontöpfe Eine wenig genutzte Gartenfläche eines Doppelhauses, einsichtig von allen Seiten, war Ausgangspunkt der Neugestaltung.
Die Hauptelemente der Gartenplanung sind aus der Sichtachse des großflächigen Wohnzimmerfensters ein 2-teiliges Wasserbecken mit einen dahinterliegenden Senkgarten. Der Senkgarten ist durch einen Weg bequem eben umrundbar. Die beleuchteten Wasserbecken unmittelbar vor dem Wohnzimmer und dem Freisitz erlauben das ganzjährige Erleben des Elements Wasser.
Die Eibenhecke umschließt den Gartenraum und gibt mit den Hochstamm-Kleinbäumen dem Garten ganzjährig Sichtschutz, Raum und Struktur.

Mit seinen massiven Naturstein-Sitzblöcken lädt der Senkgarten dazu ein, die pflegeleichten Staudenbeete mit Ihren Blüten, Duft und Aromen auf Augenhöhe zu erleben. Das Frühjahr wird von den langlebigen Blüten der Lilienblütigen Tulpen, den stark duftenden Strauß Narzissen und den leuchtend roten Austrieb des Fächer-Ahorns eingeleitet.
Die üppig blühenden Sommerstauden lassen die formale Architektur des Gartens bis zum Herbst fast in den Hintergrund treten, und umso mehr im Winter wieder zu erscheinen.
Dachterrasse K. | Baierbrunn
2011 Dachterrasse Neugestaltung Holzdeck Naturstein Kies Bewässerung Solitärgehölze Tongefäße Die Herausforderung war es hier eine große Dachterrasse zu gestalten, die nur mit einer sehr geringen Dachlast belastet werden darf.
Als Aufschüttung für eine ebene Dachfläche wurde hier Glasschaumschotter verwendet und optisch eine dünne Lage gebrochener Kalkstein darübergelegt.

Ein Sitzbereich mit Aussicht wurde hier in den sonnigen Westbereich gebaut, erreichbar durch einen Holz-Steg.
Die händisch bearbeiteten grauen vertikalen Granitplatten mit Ihren felsartigen Umrissen sind einerseits leicht vom Gewicht und andererseits doch räumlich wirkende Gestaltungselemente. Zusammen mit dem Schlitz-Ahorn, Bambus und den Tontöpfen entsteht eine moderne etwas asiatisch anmutende Dachterrassengestaltung. Vom Bauherrn wurde hier anschließend noch eine Kolorierung der Wände mit dem Grundthema hinzugefügt.
Garten S. | Herrsching am Ammersee
2008 Reihenhaus Neugestaltung Wasserelement Farbe Naturstein Trockenmauer StahlL Ortbeton Staudenbeet Lichtgestaltung Bewässerung Die Gestaltungsaufgabe war es, einem kleinen Reihenhausend-Garten mit einer über 100-jährigen Rot-Buche und die Hauszufahrt, ansehnlich und nutzbar zu gestalten.

Dem Wunsch des Bauherrn nach Wasser im Garten wurde hier durch ein vertikales karminrotes Wasserelement, das mit seinen ruhigen flächigen Auslauf ein angenehmes Geräuschniveau zur nahen Terrasse hat, erfüllt.
Das Problem einer wenig ansehnlichen offenen Wasserfläche, die durch den stetigen Laub-, Ast-, und Blütefall der Rot-Buche dauernd verschmutzt wäre, wurde hier durch ein oberflächlich mit grauen Rundkies abgedecktes Edelstahl-Wasserbecken gelöst.
Die Holz-Palisaden im Vorgarten sind durch Wände aus rostigen CorTen-Stahl mit Edelstahl-Streifen verdeckt worden. In der Einfahrt wurden die Rasengittersteine durch eine große Ortbeton-Platte ersetzt, die mit Schiefer-Spaltstücken strukturiert wurde.
Ein chinesischer Blüten-Hartriegel steht zentral im Eingang zum offenen Gartenraum, der mit den immergrünen Pflanzinseln im Naturstein-Belag Abwechslung auf kleinsten Raum bietet. Die Gestaltung der Haustüre mit CorTen-Stahl-Stufe und karminroter Farbe und das ebenso farbige Gartenhaus verbinden das Haus mit den Garten zu einer Einheit
Garten D. | Hohenbrunn
2010 Einfamilienhaus Umgestaltung Holzterrasse Wasserelement Naturstein Metall-Stelen Lichtgestaltung Bewässerung Staudenbeete Grossbonsai Rollrasen Tontöpfe Gartenmöbel Für den Garten eines Einfamilienhauses, angrenzend an eine Waldfläche, wurde eine Kombination aus anthrazitfarbener Basaltlava und dunkelbraunen rötlichen Holz gewählt.

Die längs verlegte Holzterrasse wurde in Verlängerung an der angrenzenden Sichtbetonwand flächenbündig vertikal weiter gezogen und mit einem Sichtschutz aus diagonal gesetzten bronzefarbenen Metall-Stelen zum Nachbargrundstück verlängert.
Ein minimalistischer Sitzplatz aus Massiv-Basaltlavablöcken mit Holzeinlage wiederholt die Materialien aus dem Terrassenbereich.
Ein Großbonsai und Bambus sind die immergrünen strukturierenden vertikalen Elemente im Gartenraum.
Garten L. | Holzkirchen
2012 Einfamilienhaus Umgestaltung Holzterrasse Naturstein Lichtgestaltung Bewässerung Solitärgehölze Schnitthecke Staudenbeete Rollrasen Die Gestaltungsaufgabe war hier ein Pool, der durch diverse Planungsfehler ohne rechten Bezug zum Gebäude nachträglich dazu gebaut wurde, in einem stimmiges Gesamtkonzept mit dem Haus zu verbinden.

Die neue Holz-Terrasse verbindet hier die vormals getrennt wirkenden Flächen am Haus wie Freisitz und den Pool zu einer großzügigen Gesamtfläche. Der Zugang zum Pool ist jetzt vom Haus bodeneben erreichbar. Die großzügigen Stufenanlagen aus gelben Granit überbrücken elegant die Höhenunterschiede zum Freisitz und Rasen.
Drei schirmförmig geschnittene Fächer-Ahorne sind hier die äußeren vertikalen und stimmungsvollen Raumbildner, die die Terrasse und Poolanlage mit dem Haus noch mehr zu einer Einheit werden lassen.
Garten G. | München-Großhadern
2008 Doppelhaus Neugestaltung Wasserelement Farbe Naturstein Metall-Stelen Lichtgestaltung Bewässerung Saudenbeete Ein ungenutzter Vorgarten im Münchner Süden mit Betonplatten und schütteren Rasen....

Zentrum der Gestaltung und Blickpunkt aus dem Wohnzimmer ist hier ein karminroter Wassertrog mit einem Brunnenzulauf aus dreidimensionalen Metall-Platten und einem minimalistischen Edelstahlrohr als Wasserzulauf.
Die Seite zum Nachbargrundstück ist mit einem halbtransparenten Sichtschutz aus Bronze eloxierten Metall-Stelen getrennt, der sich je nach Sitzposition im Garten öffnet oder schließt.
Die massiven Kalkstein-Blöcke bieten Sitzgelegenheit und Einfassung für die Stauden-/Gehölzbepflanzung.
Garten B. | München-Obermenzing
2005 Reihenhaus Neugestaltung Wasserbecken Holzterrasse Naturstein Stahl Glas Farbe Lichtgestaltung Holzzaun Skulptur Pflanzen Tongefässe Ein kleiner Reihenhaus-Mittelgarten in München-Obermenzing, der konsequent als Zimmer im Freien ausgebaut wurde.

Die vormalige einfache Terrasse aus Betonplatten ist durch ein unmittelbar ans Haus gelegtes Wasserbecken ersetzt worden und macht ganzjährig das Element Wasser erlebbar.
Ein Weg mit Trittplatten über das Wasser führt zu einer in der Mitte des Gartens gelegten Holzterrasse, die jetzt großzügig Platz für Tisch und Stühle bietet.
Farbige Glaskuben als Hochbeete und ein Kleinbaum als Hoch-Stamm sind dreidimensional gestafelter Raumteiler, Sonnenschutz und Sichtschutz in einem.
Die beleuchtete skupturale Stahlwand mit Rostpatina in der Sichtachse aus dem Haus verdeckt dabei elegant die Eingangstür der Garage.
Garten B. | München Nord
2006 Wasserbecken Neugestaltung Natursteinterrasse Kiesgarten Stahl Kalkstein-Wände Beleuchtung Solitärgehölze Eine Doppelhaus-Hälfte mit einer Terrasse und Sichtschutz, die in die Jahre gekommen sind.
Ein organisch geformte Gesamt-Gestaltung mit Kies und Wasserteich, in dem der vorhandene Quellstein integriert wurde.
Die versetzt stehenden Kalkstein-Mauerscheiben übernehmen jetzt den Sichtschutz vor den Teich.
Die scheinbar schwebenden CorTen-Stahl-Stufen zur grünlich-grauen Natursteinterrasse wurden im Material der Abtrennung zur Nachbar-Terrasse wieder verwendet.

Gärten aktuelle Projekte

Garten K. | Grafing bei München
2015/16 Einfamilienhaus Neubau Architektur Skulptural Wasserbecken Beton Stahl Lichtgestaltung Bewässerung Solitär-Gehölze Staudenbeete Schnitthecke Rollrasen Ein skulpturaler Neubau aus der Feder vom Münchner Architekturbüro Gassner & Zarecky, asymmetrisch und ohne rechten Winkel, konsequent bis in die Außenflächen weiter geführt.

Großformatige Platten aus Ortbeton mit Besenstrichoberfläche führen die Winkel des Hauses in den Wegen und Flächen außen weiter. In der Vertikalen sind die Betonflächen mit Roh-Stahleinfassungen bänderartig gerahmt, dabei die verschiedenen Höhensprünge des Geländes abfangend und auch Sitzplatz/Sichtschutz bildend.
Schnitthecken aus Eibe und Rot-Buche bilden den Außenraum.
Rasen, schirmförmige Fächer-Ahorne und großflächige Staudenbeete innerhalb sind die Blickpunkte aus dem vollverglasten Erdgeschoß.
Ein asymmetrisches Wasserbecken mit ummauerten Luftraum, eine auskragende Holzterrasse verlängern die Fluchten weiter in das offene Feld hinaus....
Garten E. | Grünwald
2014 Einfamilienhaus Architektur Wasseranlage Sichtbeton Holzdeck Lichtgestaltung Tongefässe Ein Architekten-Haus, wo der ehemalige Spielbereich der ausgewachsenen Kinder einer neuen Bestimmung zugeführt werden sollte.

Der Streifen zwischen Gartenhaus und Abstellhäuschen wurde mit der vorhandenen Terrasse und horizontalen Holzlattung des Hauses konsequent weitergeführt und mit den Boden-/Fassaden-Materialien aus Lärche und Sichtbeton wiederholt.
Zentraler Sichtpunkt aus dem Wohnzimmerfenster/Sichtachse Haus ist jetzt ein Wassertisch aus glatten Sichtbeton, der ein beruhigendes Element im Geräusch und Ausstrahlung darstellt.
Ein breites Sichtbeton-Podest mit Ton-Gefäßen und die angrenzenden großformatige Sichtbeton-Platten verlängern die Fläche weiter zum Gartenhaus.
Garten G. | Ebersberg
2015 Einfamilienhaus Umgestaltung Senkgarten Sichtbeton Stahleinfassungen Holzbank Staudenbeete Bewässerung Lichtgestaltung Tongefässe Ein Senkgarten (mit ehemaligen Pool), der seine besten Zeiten hinter sich hatte, wurde in einen zeitgemäßen modernen Sitzplatz und Aussichtsfläche umgewandelt.

Massivblöcke und Großformatplatten aus sandgestrahlten Sichtbeton mit eingebauter Feuerstelle und eine hängende Übereckbank aus Holz sind hier von Staudenbeeten umrahmt. Ein Durchgang daraus öffnet sich zu einer kleineren "Aussichtsfläche" mit anthrazitfarbenen Tontöpfen und Stahleinfassungen.

Planung

Wir bieten Ihnen Komplettlösungen für Ihre gesamten Außenanlagen vom ersten Strich auf der Entwurfsskizze bis zum letzten Spatenstich auf Ihren Gartenprojekt. Wir gestalten Gärten jeglicher Größe, vom kleinsten Reihenhausgarten bis zu großen Einfamilienhausgärten im Großraum München.

Die Schwerpunkte in der Planung des neu oder umzugestaltenden Gartens sind in erster Linie die gestalterische Einbeziehung der Architektur des Hauses mit den Sichtachsen aus Fenstern und Terrassentüren, die Schaffung einer überzeugenden Raumbildung und natürlich eine ganzjährig ansehnliche und pflegeleichte Bepflanzung.

Individuelle Wasseranlagen, Maßanfertigungen aus Naturstein und Beton für Terrassen und Einfassungen, Beleuchtungs- und Bewässerungsplanungen, Tor- und Zaungestaltung, Sonnenschutzlösungen, Gartenhäuser usw. sowie natürlich die Pflanzplanungen erstellen wir für Sie je nach Bedarf.

Die Grundlage jeder Gartenplanung ist zu aller erst der VorOrt-Termin um mit Ihnen Ihre Vorstellungen und Wünsche zu besprechen und erste Ideen zu entwickeln.
Mit einer Vorab-Auswahl von Bildern und Fotos zu möglichen Gestaltungsthemen erarbeiten wir weiter mit Ihnen die Grundlagen für Ihre Entwurfsplanung zum neuen Garten.

Diese Entwurfsplanung ist eine perspektivische kolorierte Gartenansicht mit der grundsätzlichen Raumplanung, Sichtachsen, Gestaltungsthemen und ersten Materialvorschlägen. Eine Materialbemusterung, die Lichtgestaltung und die Bepflanzungsplanung sind die weiteren Schritte zur Ausführungsplanung.
Die Entwurfsplanung wird als Honorarleistung nach Stunden abgerechnet.
Nach der Entwurfsplanung und Materialauswahl erstellen wir Ihnen dann einen Kostenvoranschlag, der alle Positionen aufgegliedert und transparent für Sie darstellt.

Realisierung

Montage
Montage
Montage
Montage

Als Gartenbaubetrieb in München beschäftigen wir ausschließlich gelernte Gärtner im Garten- und Landschaftsbau und sind auch Ausbildungsbetrieb.
Unsere Garten- und Landschaftsbauer leisten alle Arbeiten aus Naturstein, Beton und Holz in perfekter handwerklicher Ausführung sowie natürlich die Erd- und Vegetationsarbeiten. Die Installation und Montage der Wasseranlagen, Beleuchtung, automatische Bewässerung, Sonnenschutz, Zaun- und Torlösungen, Sichtschutz usw. gehören auch zu unseren handwerklichen Aufgabenbereich.
Auf Wunsch pflegen wir natürlich gerne Ihren Garten nach der Fertigstellung weiter. Dazu bieten wir selbstverständlich einen fachgerechten Gehölzschnitt, Baumpflege mit unseren Baumkletterern, Heckenschnitt und sämtliche weiteren anfallenden Gartenpflegearbeiten, an.
Soweit erforderlich planen und leiten wir Gewerke übergreifend z.B. Metallbau- und Schreiner-/Zimmererarbeiten. Hierzu beauftragen wir ausschließlich langjährig für uns arbeitende Meisterbetriebe, die qualtitativ hochwertige Arbeiten zu einem angemessenen Preis leisten. Beauftragung, Bauleitung und Abrechnung dieser Gewerke erfolgt, ohne weiteren Aufwand für Sie, ausschließlich über uns.

Pflanzung

Großen Wert legen wir in unserer Arbeit auf die Bepflanzungsplanung und Pflanzenauswahl, denn aller (auch guten) Garten-Architektur zum Trotz, bieten nur die Pflanzen das Erleben der Natur und Jahreszeiten und machen damit den Garten erst zum wirklichen "Zimmer im Freien"....

Der so oft gewünschte ganzjährig blühende Garten ist dabei auch auf kleinen Raum zu schaffen. Dazu gestalten wir insbesondere Staudenbeete (Gartenblumen, Gräser, Farne und Blumenzwiebeln), kombiniert mit erlesenen Solitär-Gehölze für Ihren Garten.

Die Farbgestaltung der Blüten in einem Garten können z.B. in einem kalten blau-karminroten Farbverlauf oder z.B. im Farbdreiklang blau-gelb-weiß/silber, Monochrom, Komplementär-Farben geplant werden. Darüber hinaus bieten geschickt kombiniert, die unterschiedlichen Strukturen und Höhen der Pflanzen, die Texturkontraste der Blätter und auch die unterschiedlichen Grüntöne der Belaubung ganzjährig spannende Garten-Bilder. Der Duft und Aroma mancher Blüten und Blätter dürfen hier im Terrassen- oder Eingangsbereich natürlich nicht fehlen.

Das obligatorische Erwachen des Frühjahrs mit den meisten blühenden Gehölzen, wird dabei von vielen Stauden und Blumenzwiebeln wie Tulpen, Narzissen und Zier-Lauch begleitet. Dann folgt die in der Natur (und oft Gärten) meist eher blütenarme Zeit des Sommers bis Herbst. Hier ist der Schwerpunkt in der Verwendung von den vielen Sommerblühenden Stauden zu sehen, da dies auch die Zeit ist, wo wir uns am meisten im Garten aufhalten und diesen genießen wollen. Das furiose Finale des Gartenjahres leiten dann die Spätsommer blühenden Stauden mit den herbstfärbenden Gehölzen und Stauden ein...

Ein gut bepflanzter Garten schafft es auch über den Winter hinaus zu wirken. Die trockenen Frucht- und Samenstände, in Kombination mit Gräsern, immergrünen Gehölzen/Stauden und auch manchen Rindenschmuck lassen bezaubernde Bilder im Rauhreif und Eis entstehen, bis das neue Gartenjahr durch die Winterblüher mit den ersten Blumenzwiebeln eingeleitet wird.

Die Pflegeleichtigkeit und Langlebigkeit dieser Pflanzengemeinschaften steht dabei an erster Stelle: die Auswahl und Planung der Pflanzen erfolgt unter Berücksichtigung der vielzähligen Lebensbereiche (z.B. Gehölzrand trocken oder Beet feucht, usw.), den Ergebnissen der Staudensichtungen sowie unseren eigenen regionalen Erfahrungen im Großraum München. Dazu gehören weiter die Auswahl und Verwendung der geeigneten Pflanzsubstrate und Mulchmaterialien, um ein optimales Wachstum und Vitalität der Pflanzen zu erreichen.

Kontakt

So finden Sie uns

Gartenbau Schweidler

Wir planen, bauen und pflegen Ihren Garten

Harald Schweidler
Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau


Büro München:
Lothstr., 80797 München
Tel.: 089/140 27 54
Fax.: 089/14 00 27 66

Büro Miesbach:
Mühlenweg 11, 83730 Fischbachau

harald.schweidler@arcor.de
www.HS-Gartenarchitektur.de

Kontakt aufnehmen

Harald Schweidler

Impressum

Herausgeber Gartenbau Schweidler | Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau

Mühlenweg 11 | 83730 Fischbachau | Fon: +49 89 140 27 54 | Fax: +49 89 14 00 27 66 | Mail: harald.schweidler@arcor.de | www.HS-Gartenarchitektur.de
Finanzamt Miesbach | USt-Id.: DE 33854998

  • 1. Inhalt des Onlineangebotes
    Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
  • 2. Verweise und Links
    Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
    Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
  • 3. Urheber- und Kennzeichenrecht
    Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
    Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
    Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
  • 4. Datenschutz
    Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.
  • 5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
    Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

© 2017 Gartenbau Schweidler Alle Rechte vorbehalten.